Ihre Bestellung wird von unserem Team schnellstmöglich bearbeitet und verschickt. Aufgrund der Pandemie kann es jedoch zu Verzögerungen im Warenversand kommen.

Die Berliner Philharmoniker und Frank Peter Zimmermann Beethoven · Berg · Bartók

Verfügbare Varianten

Zu den wichtigen künstlerischen Begleitern der Berliner Philharmoniker zählen nicht allein die großen Dirigenten der Welt. Immer sind es auch außergewöhnliche Solistinnen und Solisten, die regelmäßig mit dem Orchester auftreten, in der Zusammenarbeit individuelle Impulse setzen und anregende Perspektiven auf die Musik eröffnen. Mit vielen dieser geschätzten Weggefährtinnen und Weggefährten verbindet die Berliner Philharmoniker eine fruchtbare Partnerschaft – mit einigen sogar eine Freundschaft.

Ein solcher Freund ist Frank Peter Zimmermann. Seit dem ersten gemeinsamen Konzert, 1985 in der Waldbühne, sind er und die Berliner Philharmoniker einander aufs Engste verbunden. Seine Auftritte knüpfen einen roten Faden zwischen Generationen von Musikerinnen und Musikern, kaum ein für das Orchester prägender Dirigent dieser Jahre hat nicht mit dem Ausnahmegeiger zusammengearbeitet.

Mehr ...

Nun erscheinen vier herausragende Momentaufnahmen dieser intensiven musikalischen Partnerschaft beim hauseigenen Label in einer exklusiven Edition: Den Auftakt macht – mit den Worten Frank Peter Zimmermanns – der »Mount Everest unter den Geigenkonzerten«, das Violinkonzert von Ludwig van Beethoven. Dessen zukunftsweisende Besonderheit besteht vor allem in der engen Verzahnung von Solostimme und Orchester. Als Dirigent mit großem stilistischen Feingefühl ist hier Daniel Harding zu erleben.

Auch das zweite Werk dieser Edition zählt für Frank Peter Zimmermann zum Größten, was die Violinliteratur zu bieten hat. Als eine Art Requiem für die jung verstorbene Manon Gropius komponierte Alban Berg sein »dem Andenken eines Engels« gewidmetes Violinkonzert, das der Geiger mit Kirill Petrenko aufgenommen hat. In der Interpretation Frank Peter Zimmermanns offenbart sich der tief romantisch geprägte Tonfall des zwölftönigen Werks, von dem der Solist sagt, dass es ihm nach jeder Aufführung »ein Stück [s]einer Seele genommen hat«. Die Zeit des gemeinsamen Musizierens mit Kirill Petrenko. empfindet Frank Peter Zimmermann als unvergessliche »Sternstunden«.

Ergänzt werden die beiden ersten großen »B« durch ein weiteres, nicht minder großes: Béla Bartók. Dessen enorm detail- und nuancenreicher Musik näherte sich Frank Peter Zimmermann mit größtem Respekt. Erst relativ spät in seiner künstlerischen Laufbahn begann er mit der zeitintensiven Einstudierung der beiden Violinkonzerte des Komponisten – die ihn dann sofort in ihren Bann zogen. Heute sind sie ein unverzichtbarer Bestandteil seines Repertoires. Mit den Berliner Philharmonikern und Alan Gilbert, mit dem ihn seit über 20 Jahren eine enge Freundschaft verbindet, hat Frank Peter Zimmermann 2016 beide Violinkonzerte aufgenommen. Während das schwärmerische Erste ganz im Zeichen der Liebe des Komponisten zur jungen Geigerin Stefi Geyer steht, besticht das Zweite durch seine sinnliche Melodik und eine höchst originelle Formgestaltung. Letzteres nennt Frank Peter Zimmermann »eines der drei größten Violinkonzerte, die je komponiert worden sind«.

Die hochwertige Hardcover-Edition enthält neben den Aufnahmen auf zwei CDs sowie einer Blu-ray ein umfangreiches Booklet mit Essays, Einführungen und zahlreichen Fotos. Gestaltet wurde sie von der Künstlerin Jorinde Voigt.

weniger Details anzeigen

Berliner Philharmoniker
Frank Peter Zimmermann Violine
 
Ludwig van Beethoven
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61
Kadenzen: Fritz Kreisler
Daniel Harding Dirigent
 
Alban Berg
Konzert für Violine und Orchester »Dem Andenken eines Engels«
Kirill Petrenko Dirigent
 
Béla Bartók
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 Sz 36
Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 Sz 112
Alan Gilbert Dirigent

Verfügbare Varianten

  • CD & Blu-ray

    Die Berliner Philharmoniker und Frank Peter Zimmermann

    Details anzeigen

    2 CD · 1 Blu-ray

    Bonusfilm
    Frank Peter Zimmermann und die Berliner Philharmoniker

    Begleitbuch
    64 Seiten

    Download-Code
    Audio-Dateien des gesamten Albums in 24 Bit und 192 kHz

    Digital Concert Hall
    7-Tage-Ticket zur Video-Streaming-Plattform der Berliner Philharmoniker

    weniger Details anzeigen

    57,93 US$
    inkl. MwSt., zzgl. Versand
  • Download

    Frank Peter Zimmermann und die Berliner Philharmoniker

    24-bit Download

    Details anzeigen

    Zur Verfügung gestellte Formate
    Stereo 24/192 [FLAC / WAV]

    5.0 Surround 24/96 [FLAC / WAV]


    Booklet digital
    64 Seiten / deutsch, englisch

    weniger Details anzeigen

    33,67 US$
    inkl. MwSt., zzgl. Versand